Grand Central Terminal in New York City

Warum ist das Grand Central Terminal in New York City so berühmt?

Das Grand Central Terminal in New York City ist eines der bekanntesten Wahrzeichen der Welt. Es ist ein Ort, der in unzähligen Filmen und Fernsehsendungen zu sehen war, von Frühstück bei Tiffany bis Men in Black. Aber warum ist es so berühmt?

Die Antwort liegt in seiner Geschichte. Grand Central wurde vor mehr als 100 Jahren als Bahnhof für Züge gebaut, die aus ganz Amerika und darüber hinaus nach Manhattan fuhren. Dadurch wurde es über weite Strecken des 20. Jahrhunderts zu einem wichtigen Verkehrsknotenpunkt, an dem jedes Jahr Millionen von Passagieren vorbeikamen, bis in den 1950er und 1960er Jahren der Flugverkehr immer beliebter wurde.

Das Grand Central Terminal ist ein beeindruckendes Gebäude im Beaux-Arts-Stil, das zwischen 1903 und 1913 von den Architekten Charles Reed & Stem, Warren & Wetmore und Reed & Stern entworfen wurde. Es verfügt über wunderschöne Marmorböden, kunstvolle Kronleuchter, die von der Decke hängen, und große Treppen, die zu Balkonen führen, von denen aus man einen herrlichen Blick auf die darunter liegende Haupthalle hat. Der Bahnhof weist auch einige interessante architektonische Details auf, wie z. B. zwei große Statuen - eine davon stellt Merkur (den römischen Gott) dar), die sich auf dem Informationsstand vor dem Bahnhof befinden; ein weiteres Atrium mit vier Uhren, die über jedem Eingang aufgehängt sind - die alle auf unterschiedliche Zeiten eingestellt sind, so dass die Reisenden schnell feststellen können, in welchen Zug sie einsteigen oder von welchem Zug sie abfahren müssen, je nach ihrem Ziel.

Aber das ist noch nicht alles! Das Grand Central Terminal beherbergt auch viele Restaurants, von zwanglosen Lokalen wie Shake Shack oder Magnolia Bakery bis hin zu gehobenen Restaurants wie Michael Jordan's Steak House oder Cipriani Dolci Bar für besondere Anlässe. In diesem historischen Bauwerk gibt es noch viele weitere Geschäfte, in denen Sie alles finden, was Sie brauchen, egal ob Sie auf der Suche nach Souvenirs sind oder nur einen kleinen Snack vor Ihrer nächsten Reise brauchen.

Das Grand Central Terminal ist auch eine Erinnerung daran, dass dieses wunderschöne Gebäude auch nach Jahrhunderten seit seiner Eröffnung im Jahr 1913 noch immer Bestand hat! Wenn Sie also das nächste Mal durch Midtown Manhattan spazieren, sollten Sie sich unbedingt die Zeit nehmen, dieses beeindruckende Wahrzeichen zu besuchen - Sie werden es nicht bereuen!

Opentours bietet jeden Dienstag, Donnerstag und Samstag Führungen an. Dies ist Ihre Chance, dieses ikonische Gebäude zu besichtigen.
Zurück zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.